SGV: 6. Etappe der Höhenflugtour

Am Sonntag, 13. September, findet die 6. Etappe der Höhenflugtouren des SGV Balve statt. Hierzu treffen sich die Teilnehmer um 9 Uhr am Parkplatz Padberg, um in Fahrgemeinschaften zum Zielpunkt der Wanderung, nach Wenholthausen zu fahren. Mit dem Bus geht es dann weiter zum Startpunkt der Wanderung, nach Bad Fredeburg.

Aufgrund einer größeren Baustelle in Bad Fredeburg startet die Tour nicht direkt im Ort, sondern schon auf der Höhe vom Hotel Kleins Wiese aus. Von dort aus geht es kurz entlang des Höhenflugszubringers zum Schützenkreuz. Hier treffen wir auf den regulären Höhenflugweg, der uns jetzt über Aussichtsreiche Höhen nach Reiste führt. Nun ist ein recht steiler Anstieg auf den Reisterberg zu bewältigen, ehe es dann talwärts zum Ziel nach Wenholthausen geht. Die Strecke hat eine länge von 22km und dabei sind ca. 350 Höhenmeter zu bewältigen. Die Wanderzeit für diese mittelschwere Wanderung beträgt ca. 6 Std. Vor Ort kann die Einkehr in das Restaurant Sauerländer Hof individuell eingeplant werden.

Wie auch bei den letzten Wanderungen, ist es notwendig, sich bei den Wanderführern Mario Cortina (Tel.:0160 92741841) oder Frank Wassmuth (02375 / 2413) telefonisch anzumelden. Schutzmaske für die Busfahrt und die anschließende Einkehr sind erforderloch. Die Verpflegung unterwegs erfolgt aus dem Rucksack. Auch sollte an wetterentsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk gedacht werden.