Balver Filme

    Otmar Hermanns tritt für Balve in die Pedale

    Als Stadt­ra­del-Star fühlt sich Otmar Her­manns nicht, wohl aber als Unter­stüt­zer die­ser guten Akti­on. Für ihn ist das kein Pro­blem, drei Wochen lang kom­plett auf das Auto zu ver­zich­ten. Er fährt auch so schon seit vie­len Jah­ren rund 10.000 Kilo­me­ter jähr­lich mit dem Fahr­rad. Ein ech­ter Stadtradel-Botschafter.

    Continue Reading

    Flutschäden in der Baustelle sind beseitigt

    Vor vier Wochen war die Bau­stel­le in der Orts­mit­te Gar­beck voll­kom­men über­flu­tet. Die Auf­räum- und Wie­der­her­stel­lun­g­arbei­ten dau­er­ten und nun ist das Unter­neh­men rund 10 Tage hin­ter­her. Jetzt wird ein­ge­schalt, um die senk­rech­ten Wän­de, die den Gar­bach dem­nächst bän­di­gen sol­len, gie­ßen zu können.

    Continue Reading

    Altes Handwerk begeistert die Kinder

    Unter dem Mot­to „Zun­der, Zinn und hei­ßes Eisen – Erleb­nis­ta­ge Altes Hand­werk“ fin­den zur Zeit die Feri­en­spie­le des Mär­ki­schen Krei­ses an der Lui­sen­hüt­te statt. Coro­na­kon­form gibt es klei­ne Grup­pen. Eltern wie Kin­der sind froh, etwas machen zu kön­nen um so dem Coro­naall­tag zu entfliehen.

    Continue Reading

    Jetzt demonstrieren die Radfahrer

    Eine Fahr­rad­de­mons­tra­ti­on soll­te es ursprüng­lich gar nicht wer­den. Jetzt rech­net man mit min­des­tens 50 Teil­neh­mern, die sich am 22. August an der Bal­ver Höh­le ein­fin­den. In einem Pres­se­ge­spräch im Bür­ger­haus, in dem Micha­el Bathe begrüß­te, wur­de dar­ge­legt, wie es zu die­ser Fahr­rad­de­mo gekom­men ist.

    Continue Reading

    Acht Auszubildende verstärken Grote-Team

    Die Gold­bä­cke­rei Gro­te ist eines der Vor­bil­der in der Stadt Bal­ve im Bereich der Aus­bil­dung. So gehört auch das Azu­bi-Früh­stück zu Beginn der Aus­bil­dungs­zeit dazu. Es bie­tet Gele­gen­heit, die ande­ren Aus­zu­bil­den­den ken­nen zu ler­nen, aber auch den Schlacht­ruf des Seniorchefs.

    Continue Reading

    „Natur lässt sich nicht berechnen, Herr Mühling“

    Cäci­lia Sied­hoff ist erbost, wenn sie Wor­te wie „der Spül­saum ging bis zum Fahr­rad­weg“ aus dem Mund des Bür­ger­meis­ters hört. Nach ihrer Ansicht und inzwi­schen vie­len Anwoh­nern der Hön­ne­tal­stra­ße müs­sen die Hön­ne­wie­sen das blei­ben, was sie immer schon waren: Über­flu­tungs­ge­biet der Hönne.

    Continue Reading

    700 Motorradfahrer demonstrierten

    Etwa 700 Motor­rad­fah­re­rin­nen und ‑fah­rer kamen nach poli­zei­li­chen Anga­ben zum The­ma „Leis ist kein Scheiß. Fah­re mit Ver­stand durch das Sauer­land“ zusam­men. Der Lind­wurm, der sich zwei­mal durch Bal­ve zog, war etwa 4 Kilo­me­ter lang. Zunächst gab es aber eine Kund­ge­bung in Neuenrade.

    Continue Reading

    Volkringhauser reinigen das Hönneufer

    Orts­vor­ste­her Huber­tus Schweit­zer hat­te nach der Flut von vor zwei Wochen, die sich durch Vol­kring­hau­sen ergoß, zum Auf­räu­men am Hön­neufer geru­fen und mehr als 30 Vol­kring­hau­se­ner folg­ten dem Auf­ruf. Von Jung bis Alt waren sie gekom­men, um die Hön­ne wie­der zu säubern.

    Continue Reading

    Pflegeberatung jetzt im Bürgerhaus

    Die Pfle­ge­be­ra­tung des Mär­ki­schen Krei­ses hält ein­mal im Monat eine Bera­tung in Bal­ve ab. Bis­her war die­se im Rat­haus, ab jetzt im Bür­ger­haus am Plat­ze bar­rier­frei im Trau­saal, der sich auch unter Coro­nabe­din­gun­gen mit Ein- und Aus­gang bes­tens eignet. 

    Continue Reading

    Folgen der Flut im Uferbereich

    Zwei Wochen nach der Flut in Bal­ve geht es immer noch dar­um, die Fol­gen fest­zu­stel­len und zu besei­ti­gen. So wird die Stra­ße nach Früh­ling­hau­sen noch län­ger gesperrt blei­ben müs­sen, da es hier durch die Wucht der Hön­ne zu Unter­spü­lun­gen, die mit blo­ßem Auge sicht­bar sind, gekom­men ist.

    Continue Reading

    700.000 Euro Schaden nach Vollbrand

    Es sei rasend schnell heiß gewor­den, er habe kei­ne Chan­ce gehabt, die bren­nen­de Bal­len­pres­se abzu­hän­gen, berich­te­te der Tre­cker­fah­rer, der sei­ne ver­senk­ten Arm­haa­re zeigt. Nur weil er sich im Kreis­ver­kehr etwas umge­dreht und ein Lkw-Fah­rer gewarnt hät­te, hät­te er den Brand erst bemerkt.

    Continue Reading

    Nachlese zur Jahrhundertflut in der Stadt

    Die Hoch­was­ser­kar­te des Minis­te­ri­um für Umwelt, Land­wirt­schaft, Natur- und Ver­brau­cher­schutz des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len für ein 100-jäh­ri­ges Hoch­was­ser zeigt den Ver­lauf in Bal­ve am ver­gan­ge­nen Mitt­woch nahe­zu iden­tisch vor­aus. Der Bal­ver Kri­sen­stab beant­wor­tet dazu Fragen.

    Continue Reading

    Platzkonzert begeistert die Senioren

    Sein letz­tes Kon­zert gab Diri­gent Mar­tin Thei­le des Musik­ver­eins Licht­ring­hau­sen am Senio­ren­heim St. Johan­nes. Er sucht eine neue Her­aus­for­de­rung. Auch zukünf­tig bleibt der MV Licht­ring­hau­sen Fest­mu­sik beim Schüt­zen­fest. So gaben die Musi­ker um Mar­tin Thei­le noch ein­mal rich­tig Gas.

    Continue Reading

    Schützenmesse in der Balver Höhle

    In nor­ma­len Zei­ten wäre heu­te der zwei­te Tag des Bal­ver Schüt­zen­fes­tes. Um in Pan­de­mie­zei­ten ein wenig Höh­len­luft zu schnup­pern, fand die Schüt­zen­mes­se im Fel­sen­dom statt. Und vie­le kamen auch, um dem Got­tes­dienst, der die Flut vom Mitt­woch zum The­ma hat­te, beizuwohnen.

    Continue Reading

    „Feiern wie früher“ – ein Sommerabendtraum

    Die Schüt­zen­bru­der­schaft St. Johan­nes hat­te zur Schüt­zen­hal­le ein­ge­la­den und pünkt­lich schien auch die Son­ne vom Him­mel. „Fei­ern wie frü­her“ war das Mot­to. Tat­säch­lich war die­ser Däm­mer­schop­pen locker ohne Abstand und Mas­ke auf ihrem Hal­len­vor­platz. Die Gäs­te hat­ten ihren Spaß.

    Continue Reading

    Innenstadt war besonders betroffen

    Das Unwet­ter, das mit Tief Bernd über Bal­ve kam, hat deut­li­che Spu­ren hin­ter­las­sen. Am Tag 1 nach der Regen­flut, die mit mehr als 10 Mil­li­ar­den Litern auf das Stadt­ge­biet nie­der­pras­sel­te, ist Auf­räu­men ange­sagt. Es wur­de geschip­pt, gefegt und gepumpt. Die Bal­ver Innen­stadt war beson­ders betroffen.

    Continue Reading

    Teile der Innenstadt wurden evakuiert

    Das Unwet­ter am heu­ti­gen Tag hat im Mär­ki­schen Kreis ein Todes­op­fer gefor­dert. Ein Feu­er­wehr­mann aus Alte­na starb im Ein­satz im über­flu­te­ten Net­te­tal, wie die dor­ti­ge Hei­mat­zei­tung mel­det. In Bal­ve wer­den zur Zeit Tei­le der beson­ders betrof­fe­nen Innen­stadt eva­ku­iert, so die Feuerwehr.

    Continue Reading

    Land unter nach Regen in der Nacht

    Land unter am Mor­gen. Gegen Mit­ter­nacht hat­te es hef­tig ange­fan­gen zu reg­nen. Bis heu­te Mit­tag um 13 Uhr waren es immer­hin 79 Liter/qm die auf Bal­ve nie­der­ge­pras­selt waren. Auch die Wel­lingse in Lan­gen­holt­hau­sen trat über die Ufer. Sand­sä­cke wur­den am Haus­ein­gang verlegt.

    Continue Reading

    König Andreas Schulte spricht an sein Volk

    In sechs Tagen wäre es nor­ma­ler­wei­se so weit, dass die St.-Sebastian-Schützen fröh­lich in der Bal­ver Höh­le zusam­men gekom­men wären, wenn nicht die Coro­na-Pan­de­mie dazwi­schen gekom­men wäre. So geht Schüt­zen­kö­nig Dechant Andre­as Schul­te in sein drit­tes Amts­jahr und rich­tet ein paar Wor­te an sein Schützenvolk.

    Continue Reading

    Schützen gedenken der Toten

    Das Toten­ge­den­ken ging den Schüt­zen in Gar­beck in die­sem Jahr beson­ders nahe, muss­ten sie dabei auch an ihren ver­stor­be­nen Vor­sit­zen­den Huber­tus Schul­te den­ken. Zum zwei­ten Mal in Fol­ge sind zum Schüt­zen­fest nur klei­ne­re Aktio­nen wie die Kranz­nie­der­le­gung am Ehren­mal vorgesehen.

    Continue Reading