Testzentrum: Reservierung an Bedürfnisse angepasst

Einige Tage nach Einführung der neuen Terminreservierung-Software für das Testzentrum am Krumpaul sind Anpassungen in der Bedienung und dem Leistungsumfang vorgenommen worden, die Nutzung erleichtert.
Die wichtigsten Punkte:
Bereits im Buchungsdialog wird der QR-Code angezeigt und kann von Nutzer ausgedruckt oder gespeichert werden. Hierdurch entfallen die Darstellungsprobleme bei den meisten Mailprogrammen.
In der Bestätigungsmail wurde ein neuer Link aufgenommen, der die Stornierung der Buchung durch den Nutzer  ermöglicht. Zudem können die Buchungsdaten hier nochmals eingesehen werden.
Das Geburtsdatum kann direkt eingegeben werden und muss nicht mehr über einen Kalender erfasst werden.
“Wir werden auch in Zukunft immer wieder Optimierungen an der Software vornehmen. Die Wünsche der Nutzer nehmen wir per Mail oder im Rahmen unserer Nutzerbefragung gerne auf”, so Bernd Krämer vom Roten Kreuz.
Eine intensive Nutzung des Online-Anmeldung mit QR-Code beschleunige den Ablauf der Testungen. “Wir bitten alle Nutzer die persönlichen Daten nach der Erfassung nochmals genau zu überprüfen, da die Testbescheinigung immer nur in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument gültig ist und auch nur dann, wenn die Daten übereinstimmen. Insbesondere Name und Geburtsdatum sind hier von Bedeutung. Die Telefonnummer und Mail-Adresse dient der Kommunikation und sollte auch sorgfältig geprüft werden, damit das Testergebnis schnell den Empfänger erreicht”, so Krämer abschließend.