„Unser Dorf hat Zukunft“ startet wieder

Nachdem Corona bedingt der Wettbewerb 2020 nicht stattfinden konnte, ist es 2021 wieder so weit: „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in eine neue Runde. Ab sofort können sich Ortsteile und Siedlergemeinschaften mit überwiegend dörflichem Charakter und maximal 3.000 Einwohnern bei ihren Städten und Gemeinden anmelden, um am Kreiswettbewerb teilzunehmen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 25. Juni.

Der Kreiswettbewerb findet alle drei Jahre statt und dient als Vorentscheidung für den Landeswettbewerb. Viele Ortschaften des Märkischen Kreises haben in den vergangenen Jahren ihre Zukunftsfähigkeit sowie ihren einzigartigen Charakter, der den Märkischen Kreis aus-macht, unter Beweis gestellt. In drei, nach Einwohnerzahlen gestaffelten Kategorien, treten die Ortsteile und Siedlergemeinschaften an und erhalten einen Geldpreis und eine Urkunde. Das Siegerdorf nimmt dann am Landeswettbewerb 2022 teil. 

Mit der Teilnahme haben die Orte und Siedlergemeinschaften die Möglichkeit mit individuellen Ideen Impulse zu setzen und so die Zukunftsperspektiven ihres Ortsteils zu verbessern und die Lebensqualität vor Ort zu steigern. Der Wettbewerb soll als Anreiz dienen, Perspektiven und Initiativen für Dorf und Region eigenverantwortlich zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb sowie das Anmeldeformular sind auf der Internetseite des Märkischen Kreises www.maerkischer-kreis.de unter dem Suchbegriff „Kreiswettbewerb“ zu finden.