„Unser Dorf hat Zukunft“ startet wieder

Nach­dem Coro­na bedingt der Wett­be­werb 2020 nicht statt­fin­den konn­te, ist es 2021 wie­der so weit: „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in eine neue Run­de. Ab sofort kön­nen sich Orts­tei­le und Sied­ler­ge­mein­schaf­ten mit über­wie­gend dörf­li­chem Cha­rak­ter und maxi­mal 3.000 Ein­woh­nern bei ihren Städ­ten und Gemein­den anmel­den, um am Kreis­wett­be­werb teil­zu­neh­men. Die Anmel­de­frist läuft bis zum 25. Juni.

Der Kreis­wett­be­werb fin­det alle drei Jah­re statt und dient als Vor­ent­schei­dung für den Lan­des­wett­be­werb. Vie­le Ort­schaf­ten des Mär­ki­schen Krei­ses haben in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ihre Zukunfts­fä­hig­keit sowie ihren ein­zig­ar­ti­gen Cha­rak­ter, der den Mär­ki­schen Kreis aus-macht, unter Beweis gestellt. In drei, nach Ein­woh­ner­zah­len gestaf­fel­ten Kate­go­rien, tre­ten die Orts­tei­le und Sied­ler­ge­mein­schaf­ten an und erhal­ten einen Geld­preis und eine Urkun­de. Das Sie­ger­dorf nimmt dann am Lan­des­wett­be­werb 2022 teil. 

Empfehlung:  Kindergottesdienst im Gemeindehaus

Mit der Teil­nah­me haben die Orte und Sied­ler­ge­mein­schaf­ten die Mög­lich­keit mit indi­vi­du­el­len Ideen Impul­se zu set­zen und so die Zukunfts­per­spek­ti­ven ihres Orts­teils zu ver­bes­sern und die Lebens­qua­li­tät vor Ort zu stei­gern. Der Wett­be­werb soll als Anreiz die­nen, Per­spek­ti­ven und Initia­ti­ven für Dorf und Regi­on eigen­ver­ant­wort­lich zu ent­wi­ckeln und nach­hal­tig umzusetzen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu dem Wett­be­werb sowie das Anmel­de­for­mu­lar sind auf der Inter­net­sei­te des Mär­ki­schen Krei­ses www.maerkischer-kreis.de unter dem Such­be­griff „Kreis­wett­be­werb“ zu finden.