Vier Wohnungseinbrüche in Neuenrade

Am Dienstagnachmittag gab es vier Wohnungseinbrüche in Neuenrade. Zwischen 15 und 17 Uhr öffnete ein Einbrecher Täter das Fenster einer Erdgeschosswohnung am Schlipkesdönen, durchsuchte Möbel und verschwand mit Geld und Schmuck.

Zwischen 17 und 17.45 hatte ein Senior Am Semberg ungebetenen Besuch. Während der ältere Bewohner in einem Zimmer saß, muss sich der Unbekannte in die Wohnung geschlichen und die Schlafzimmer-Möbel durchsucht haben.

Gegen 16.30 Uhr bemerkte die Bewohnerin einer Einliegerwohnung am Schütteloher Weg, dass ihr Schlafzimmerfenster offen stand und die Möbel durchsucht wurden. 20 Minuten zuvor war noch alles in Ordnung. Der Eindringling nahm ein Paar Ohrringe an sich.

Zwischen 16.45 und 17.45 Uhr wurde ein paar Häuser weiter in derselben Straße ein Fenster eingeschlagen. Der oder die Täter kletterten in das Einfamilienhaus, durchwühlten sämtliche Räume und flüchteten unter anderem mit Schmuck.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.