Wanderung rund um und durch den Stilleking

Am Sonntag, 11. Oktober, wandert der SGV Balve im Naturschutzgebiet Stilleking, im Süden von Lüdenscheid. Treffen ist um 10 Uhr am Parkplatz Padberg in Balve, von wo aus es in Fahrgemeinschaften zum Wanderparkplatz Homert nach Lüdenscheid geht. Am Homertturm startet die Wanderung und geht um die Heckrindweide über Schloss Neuenhof bis zum Nattenberg, dem Wendepunkt der Tour. Am Rückweg passiert die Gruppe einem Bachlauf folgend die alte Panzerstraße und kommt zur Gerichtslinde, ehe es durch den Borkenkäferwald wieder zum Homertturm geht. Das Naturschutzgebiet Stilleking, ein ehemaliger Truppen-übungsplatz, ist geprägt durch große und trockene Weide-/Heidevegetation auf einem Hochplateau und ganzjährig Standort einer Heckrind-Herde, die den ausgestorbenen Auerochsen ähneln.

Am Start- und Zielpunkt, dem Homertturm, ist eine Schlussrast im Freien an einer bewirteten SGV-Hütte unter Coronabedingungen möglich. Die 15 km lange Wanderung hat einen mittelschweren Schwierigkeitsgrad, welche auch situationsbedingt abgekürzt werden kann.

Die Verpflegung unterwegs erfolgt aus dem Rucksack. Bitte an wetterentsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk denken.

Wie auch bei den letzten Wanderungen, wird gebeten sich beim Wanderführer Johachim Kloska unter 02375/3644 telefonisch oder per WhatsApp vorab anzumelden.