Weitere Schulklassen im MK in Quarantäne

Über die aktuelle Corona-Pandemie informiert Balve-Film.de mit den neuesten Nachrichten aus dem Märkischen Kreis. Weitere Infos und Telefonnummern am Ende des Artikels.

Weitere Schulklassen im MK in Quarantäne

Stand 16. September 2020

Seit Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus, darunter jeweils zwei in Lüdenscheid und Neuenrade und jeweils eine in Balve, Meinerzhagen und Plettenberg.  In Altena und Lüdenscheid haben jeweils eine Person die Krankheit überstanden.
Aktuell sind 76 Männer und Frauen im Märkischen Kreis mit dem Coronavirus infiziert. Mit ihnen stehen derzeit 257 Kontaktpersonen und 92 Auslandsrückkehrer aus Risikogebieten unter Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises insgesamt 1012 Coronafälle. 904 Personen sind bereits genesen. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen 32 Todesfälle. 
Bevor die Quarantäne in einer Grundschulklasse in Lüdenscheid beendet wird, nehmen die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises heute noch einmal Abstriche bei den 23 Schulkindern und Betreuungspersonen. 
Im Rahmen einer 14-tägiggen Routinetestung wurde bei einer Lehrkraft, die außerhalb des Märkischen Kreises wohnt, der Coronavirus labor-technisch nachgewiesen. Betroffen sind zwei Klassen, eine Fördergruppe und drei Lehrkräfte an einer Grundschule in Hemer. Sie werden alle in Quarantäne versetzt und am Freitag abgestrichen. 
Der Kreis weist darauf hin, dass es am Gesundheitstelefon zu Wartezeiten kommen kann. Die wichtigsten Informationen und Hilfestellungen finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Kreises: www.maerkischer-kreis.de. Reiserückkehrer aus Risikogebieten finden dort auch ein Online-Formular zur verpflichtenden Meldung bei der Gesundheitsbehörde.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 1 Infizierter, 17 Gesunde, 2 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 6 Infizierte, 17 Gesunde und 9 Kontaktpersonen
• Halver: 1 Infizierter, 57 Gesunde, 3 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 2 Infizierte, 72 Gesunde, 14 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 0 Infizierte, 8 Gesunde und 0 Kontaktperson
• Iserlohn: 7 Infizierte, 230 Gesunde, 60 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Kierspe: 0 Infizierte, 29 Gesunde, 15 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Lüdenscheid: 11 Infizierte, 141 Gesunde, 52 Kontaktpersonen und 3 Tote 
• Meinerzhagen: 5 Infizierte, 42 Gesunde, 17 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Menden: 9 Infizierte, 123 Gesunde, 27 Kontaktpersonen und 10 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 0 Infizierte, 4 Gesunde, 2 Kontaktperson
• Neuenrade: 24 Infizierte, 34 Gesunde und 29 Kontaktpersonen
• Plettenberg: 5 Infizierte, 73 Gesunde, 3 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Schalksmühle: 2 Infizierte, 17 Gesunde und 4 Kontaktpersonen
• Werdohl: 3 Infizierte, 40 Gesunde und 20 Kontaktpersonen

______________________________

WICHTIGE HINWEISE:
Das Robert-Koch-Institut empfiehlt Personen sich beim Hausarzt zu melden, wenn diese in den vergangenen zwei Wochen Kontakt zu einem bestätigten Infizierten hatten oder in einem Risikogebiet waren und Symptome zeigen – beziehungsweise bei denen eine Vorerkrankung besteht. Ohne Anzeichen für eine Erkrankung sollte von einem Test abgesehen werden.
Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe hat unter der Rufnummer 116 117 einen telefonischen Info-Dienst eingerichtet. Dort werden alle Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantwortet. Das NRW-Gesundheitsministerium hat ebenfalls ein Bürgertelefon unter der Nummer 0211/91191001 geschaltet. 
Das Krisentelefon des Jugendamts ist täglich von 16 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 02351 966-5858 erreichbar. Kinder und Jugendliche können hier bei Pädagogen des Kreises Ängste, Sorgen oder Fragen loswerden. Die Beratung ist anonym. 
Alle Personen, die sich in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich weiterhin immer unmittelbar nach Rückkehr in den Märkischen Kreis beim Kreisgesundheitsamt melden. Online-Formulare sind unter https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php zu finden.
Unter der Internetseite www.coronatestpraxis.de der Kassenärztlichen Vereinigung und des Ärzteverbunds Südwestfalen können sich Reiserückkehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen sowie Lehrerinnen und Lehrer über ortsnahe Coronatestmöglichkeiten informieren. Nach Angabe der Wohnadresse erhalten Patienten Informationen über Arztpraxen, die in der Umgebung ihres Wohnortes für eine Testung zur Verfügung stehen.
Zur Organisation der Testungen von Beschäftigten in Kindergärten und Schulen wird empfohlen, sich über die E-Mail-Adresse coronatest@aevsw.de mit der Ärzteschaft in Verbindung zu setzen.
Alle Informationen rund um die Pandemie, Corona-Abstriche und Auslandsrückkehrer fasst der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite zusammen: www.maerkischer-kreis.de.

Alle Personen, die sich in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich weiterhin immer unmittelbar nach Rückkehr in den Märkischen Kreis beim Kreisgesundheitsamt melden. Online-Formulare sind unter https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php zu finden.
Unter der Internetseite www.coronatestpraxis.de der Kassenärztlichen Vereinigung und des Ärzteverbunds Südwestfalen können sich Reiserückkehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen sowie Lehrerinnen und Lehrer über ortsnahe Coronatestmöglichkeiten informieren. Nach Angabe der Wohnadresse erhalten Patienten Informationen über Arztpraxen, die in der Umgebung ihres Wohnortes für eine Testung zur Verfügung stehen.
Zur Organisation der Testungen von Beschäftigten in Kindergärten und Schulen wird empfohlen, sich über die E-Mail-Adresse coronatest@aevsw.de mit der Ärzteschaft in Verbindung zu setzen.
Alle Informationen rund um die Pandemie, Corona-Abstriche und Auslandsrückkehrer fasst der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite zusammen: www.maerkischer-kreis.de.


Die vorherigen Berichte finden Sie hier:

vom 13. März bis 8. April 2020
vom 9. April bis 30. April 2020
vom 1. Mai bis zum 15. Mai 2020
vom 16. Mai bis zum 31. Mai 2020 
vom 1. Juni bis zum 15. Juni 2020
vom 16. Juni bis zum 30. Juni 2020
vom 1. Juli bis zum 15. Juli 2020
16. Juli bis 31. Juli 2020
1. August bis 15. August 2020
16. August bis 31. August 2020
1. September bis 15. September 2020