Wem gehört das Zündapp-E-Bike?

Mitte November kontrollierten Polizeibeamte eine verdächtige Person auf der Hauptstraße. Der Mann, unterwegs auf einem E-Bike, konnte keine plausible Erklärung dafür liefern, woher er das Rad habe. Einlassungen zur Herkunft waren unglaubwürdig und endeten, in der Annahme, dass es sich wahrscheinlich um Diebesgut handelt, in der Sicherstellung und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

Das “Zündapp” E-Bike vom Typ green 5.0 hat keine Identifikationsnummern (mehr). Allen Ermittlungen zum Trotz, konnte die Herkunft des 28 Zöllers bisher nicht geklärt werden. Wer vermisst das abgebildete Rad? Hinweise nimmt die Wache Hemer entgegen.