Zukunft der Mobilität beginnt in Mellen

Mellen spielt bei der Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum mit Digitalisierung eine wichtige Rolle. So kam jetzt die NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes in das Golddorf, um dem Start des Projektes „DemandäR“ von der TU Dortmund und den Stadtwerken Menden beizuwohnen.

Video dazu bit­te ein Stück­chen run­ter scrolen!

Click here to dis­play con­tent from You­Tube.
Erfah­re mehr in der Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.

Empfehlung:  Holzspalter halten bislang an Stadtmeisterschaft fest