Gruppe Jugendlicher löst Kleinbrand aus

Eine Gruppe Jugendlicher löste gestern einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Auf einer Grünfläche an der Felsenmeerstraße hatten Zeugen eine Rauchentwicklung gemeldet. Durch ein kleines Feuer wurden etwa 1,5 qm Grünfläche beschädigt. Die Glut wurde durch die Feuerwehr abgelöscht.

Zeugen berichteten von einer Gruppe Jugendlicher, die sich dort gegen 18.30 Uhr aufgehalten hätten. Zwei Personen seien auf Fahrrädern unterwegs gewesen. Eine weitere habe einen kniehohen Hund dabei gehabt. Ein Teil der Gruppe sei zügig Richtung Felsenmeer weggegangen, die andere Richtung Hönnetalstraße. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Wer kann Angaben zur Identität der Täter machen? Hinweise nimmt die Wache Hemer entgegen.