Feuerwehr

    700.000 Euro Schaden nach Vollbrand

    Es sei rasend schnell heiß gewor­den, er habe kei­ne Chan­ce gehabt, die bren­nen­de Bal­len­pres­se abzu­hän­gen, berich­te­te der Tre­cker­fah­rer, der sei­ne ver­senk­ten Arm­haa­re zeigt. Nur weil er sich im Kreis­ver­kehr etwas umge­dreht und ein Lkw-Fah­rer gewarnt hät­te, hät­te er den Brand erst bemerkt.

    Continue Reading

    Innenstadt war besonders betroffen

    Das Unwet­ter, das mit Tief Bernd über Bal­ve kam, hat deut­li­che Spu­ren hin­ter­las­sen. Am Tag 1 nach der Regen­flut, die mit mehr als 10 Mil­li­ar­den Litern auf das Stadt­ge­biet nie­der­pras­sel­te, ist Auf­räu­men ange­sagt. Es wur­de geschip­pt, gefegt und gepumpt. Die Bal­ver Innen­stadt war beson­ders betroffen.

    Continue Reading

    Teile der Innenstadt wurden evakuiert

    Das Unwet­ter am heu­ti­gen Tag hat im Mär­ki­schen Kreis ein Todes­op­fer gefor­dert. Ein Feu­er­wehr­mann aus Alte­na starb im Ein­satz im über­flu­te­ten Net­te­tal, wie die dor­ti­ge Hei­mat­zei­tung mel­det. In Bal­ve wer­den zur Zeit Tei­le der beson­ders betrof­fe­nen Innen­stadt eva­ku­iert, so die Feuerwehr.

    Continue Reading

    Land unter nach Regen in der Nacht

    Land unter am Mor­gen. Gegen Mit­ter­nacht hat­te es hef­tig ange­fan­gen zu reg­nen. Bis heu­te Mit­tag um 13 Uhr waren es immer­hin 79 Liter/qm die auf Bal­ve nie­der­ge­pras­selt waren. Auch die Wel­lingse in Lan­gen­holt­hau­sen trat über die Ufer. Sand­sä­cke wur­den am Haus­ein­gang verlegt.

    Continue Reading

    Stadtalarm: Schweißerhalle brennt

    Stadt­alarm für die Feu­er­wehr gegen 12.30 Uhr. An der Brob­be­cke brennt die Schwei­ße­rei der Fir­ma Paul Mül­ler. Offe­ne Flam­men schla­gen aus dem Dach. Die gesam­te Feu­er­wehr der Stadt Bal­ve rich­tet sich auf einen län­ger dau­ern­den Ein­satz in Gar­beck ein. Über Hin­ter­grün­de ist noch nichts bekannt.

    Continue Reading

    Pilot überstand Notlandung unverletzt

    Glück im Unglück hat­te der Pilot einer Lan­cair-Maschi­ne bei einer miss­glück­ten Not­lan­dung gegen 17 Uhr auf dem Flug­platz Kün­trop. Er blieb unver­letzt und konn­te nach kur­zem medi­zi­ni­schem Check wie­der zu sei­nem Flug­zeug. Das hat­te mehr abbe­kom­men und wur­de in den Flug­zeug­hal­len untergebracht.

    Continue Reading

    Hubschrauber dreht wegen Nebel ab

    Es war alles für eine Lan­dung des Ret­tungs­hub­schrau­bers am Flug­platz vor­ge­se­hen. Der Pati­ent lag im Ret­tungs­wa­gen, der Not­arzt war dabei, die Feu­er­wehr Gar­beck war vor Ort. Doch dann kam die Nach­richt, dass der Hub­schrau­ber, der auf dem Weg war, nicht den Flug­platz anflie­gen konnte.

    Continue Reading