Ostergruß für Kunden des MHD-Menüservices

Auch in diesem Jahr führte die Malteser Jugend ihre jahrelange Tradition fort, die Kunden des Menüservices mit einem Ostergeschenk zu erfreuen. Die Mitglieder der Jugendgruppe lassen es sich normalerweise nicht nehmen, diese persönlich an Gründonnerstag zu übergeben. „Die Jungen und Mädchen waren sehr traurig, als sie erfuhren, dass das auch dieses Jahr nicht möglich ist.“ so Jasmin Budde, Ortsjugendsprecherin der Balver Malteser.

Doch auf einen Ostergruß wollte die Malteser Jugend dennoch nicht verzichten. Jeder Kunde bekam ein flauschiges Lämmchen geschenkt. So hat jeder einen Gast zu Ostern.

Aber auch Pfarrer Andreas Schulte ließ es sich wieder nicht nehmen, einen Gruß des Pastoralverbandes Balve-Hönnetal und eine Osterkerze, die im Hochamt an Palmsonntag gesegnet wurde, mitzuschicken. Die Kosten für das Mittagsmahl an Gründonnerstag übernimmt ebenfalls der Pastoralverbund.

Die Malteser aus Balve legten, wie bereits im letzten Jahr, einen schokoladigen Ostergruß bei.

Manfred Levermann (links) und Günter Wieneke (rechts) zeigen die Osterpräsente. Foto: Markus Ickler