Polizei sperrt Romance Scammer in Facebookantwort

„Dein Profil gefällt mir!“ Vor knapp einer Woche warnte die Polizei vor Romance Scammern, die mit diesem Spruch in sozialen Netzwerken mit Frauen anbandeln. Ist die Liebe entfacht, kassieren die Betrüger schamlos ab. In den vergangenen Wochen transferierten Frauen aus Altena, Plettenberg, Iserlohner und Hemer hohe Summen.

Am Montagabend nutzte ein solcher mutmaßlicher Betrüger einen Post der Polizei auf Facebook. Unter dem Beitrag über einen Welpenhandel in Iserlohn meldeten sich zahlreiche weibliche Fans zu Wort. Unter fast allen ihrer Kommentare kommentierte ein Mann: “Hallo …, Dein Profil sieht wirklich gut aus”. Ein paar Frauen reagierten auf das Lob.

Vorsicht beim Online-Flirt! Die folgenden Tipps richten sich nicht nur an weibliche Nutzer sozialer Netzwerke oder Dating-Portalen:

Wenn der/die Angebetete schon nach Tagen von Liebe oder Heiraten spricht: Vorsicht! Bei plötzlichen Notlagen und Geld-Problemen: Vorsicht! Wer erotische Fotos verschickt, macht sich erpressbar! Wer schon in die Liebesfalle getappt ist, sollte Anzeige erstatten!

Die Polizei warnt ausdrücklich

Die Polizei stoppte seine Anmache und sperrte den Facebook-Nutzer für weitere Beiträge.

Auf seinem wenige Tage alten Profil ist ein grau melierter, charmant und sportlich wirkender Mann zu sehen. Wer allerdings nach dem Foto im Internet sucht (z.B. per Google-Bildersuche rückwärts), der stößt auf unzählige Warnungen vor einem Betrüger mit unterschiedlichen Namen und Berufen. Mal ist er Model, mal Militärarzt.