Sammelbox für Briefmarken

In der Kir­che St. Bar­ba­ra in Mel­len steht am Schrif­ten­stand eine Sam­mel­box für Brief­mar­ken, dar­auf weist die Kir­chen­ge­mein­de hin. Bethel kann alle Brief­mar­ken gut gebrau­chen: deut­sche und aus­län­di­sche, gestem­pel­te und ungestem­pel­te Mar­ken, ganz gleich, ob auf Post­kar­ten und Brief­um­schlä­gen oder aus­ge­schnit­ten. Beim Aus­schnei­den soll­te ein Rand von einem Zen­ti­me­ter gelas­sen wer­den, um die Mar­ke nicht zu beschä­di­gen. Es ist ein Bei­trag, um behin­der­ten Men­schen eine Beschäf­ti­gung und Betreu­ung zu gewähr­leis­ten, heißt es weiter.