SGV besucht dicke Berta

Am Sonn­tag, 12. Sep­tem­ber, bie­tet die SGV-Abtei­lung Bal­ve eine Rund­wan­de­rung in der Oes­ber­ner Hoch­ebe­ne an. „Hier­zu tref­fen wir uns um 10 Uhr auf dem Park­platz am Bahn­hof in Bal­ve, um in Fahr­ge­mein­schaf­ten zum Hexen­teich nach Men­den zu fah­ren“, heißt es in der Ein­la­dung. Zu bewäl­ti­gen sind bei der mit­tel­schwe­ren Wan­de­rung rund 14,5 km und 360 Höhen­me­ter. Neben tol­len Aus­bli­cken und schö­nen Pfa­den erwar­tet die Wan­de­rer eine beson­de­re Sehens­wür­dig­keit: die dicke Ber­ta, mit über 500 Jah­ren die ältes­te Eiche im Mär­ki­schen Kreis.

Nach der Wan­de­rung ist eine Ein­kehr geplant. Nähe­re Infor­ma­tio­nen gibt es bei Wan­der­füh­rer Sieg­fried Mer­tens, Tel. 023755536.

Für die Fahr­ge­mein­schaf­ten und der anschlies­sen­den Ein­kehr sind die aktu­ell gül­ti­gen Coro­na­schutz­maß­nah­men (Mund­schutz und Hygie­ne) zu beach­ten. Bit­te an gutes Schuh­werk und wet­ter­ent­spre­chen­de Klei­dung den­ken. Gäs­te sind wie immer herz­lich willkommen