Sieben Menschen bei Brand verletzt

In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 4 Uhr zu einem Wohnhausbrand an der Friedrich-Wilhelm-Straße. Sieben Menschen erlitten vermutlich aufgrund der entstandenen Rauchgase leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Teile des Hauses sind aktuell nicht bewohnbar. Das Ordnungsamt wurde informiert und kümmerte sich um eine anderweitige Unterbringung. Die Brandursache ist noch unklar. Polizeibeamte beschlagnahmten den Brandort. Die Kriminalpolizei ermittelt.