Iserlohnerin muss aus Auto befreit werden

Am Sonn­tag gegen 7.05 Uhr befuhr eine 27-jäh­ri­ge Frau die K 28 vom Ame­cker Damm kom­mend in Rich­tung Bruch­hau­sen. Nach einer Links­kur­ve ver­lor die Iser­loh­ne­rin die Kon­trol­le über ihr Fahr­zeug, kam von der Fahr­bahn ab und über­schlug sich. Sie muss­te durch die Feu­er­wehr aus dem Auto befreit wer­den und wur­de schwer ver­letzt in ein Kran­ken­haus gebracht.