Nackter Mann zeigt sich an den Ruhrwiesen

Eine Streife rückte gestern Vormittag zu den Ruhrwiesen an der Heidestraße in Menden aus. Dort hatte sich gegen 10 Uhr ein nackter Mann einer Spaziergängerin gezeigt, die darauf den Notruf wählte. Sexuelle Handlungen lagen nicht vor. Die Beamten trafen den 62-jährigen Mendener in Unterwäsche auf einem Feld sitzend an. Er wies jede Schuld von sich und gab an, nur “das schöne Wetter genießen zu wollen”. Die Polizisten zeigten ihn wegen exhibitionistischer Handlungen an und erteilten einen Platzverweis. (dill)